Lesezirkel Limberg Cup mit spannendem Finale
Sieger der Herren Konkurrenz: Hazem Naw

Gestern ging unter den Augen zahlreicher begeisterter Zuschauer der Aachener Lesezirkel  Limberg Cup zu Ende. 

Bei dem hochklassigen Ranglistenturnier setzte sich nach einem Tie-Break Krimi bei den Herren der Favorit und Verbandsmeister Hazem Naw gegen Luca Gelhardt durch.

Leicht machten es ihm die Gegner allerdings nicht: Schon im Halbfinale lieferte er sich gegen Tim Gennes ein spannendes Match, das er erst im Champions Tie-Break knapp mit 12:10 für sich entscheiden konnte.

Zweitplatzierter Herren: Luca Gelhardt

Da hatte es Valentina Mokrova schon leichter.

Sie gewann bei den Damen ohne Spiel gegen Ank Vullings, die leider verletzungsbedingt nicht antreten konnte.

Bei den Herren U 21 konnte sich Jan Werner, ebenfalls im Tie-Break, bei einem Match auf Augenhöhe gegen Mingus Schwick durchsetzen.

Zweitplatzierter U21: Mingus Schwick

Hier noch einmal ein großer Dank an all unsere Sponsoren, ohne die ein solches Turnier nicht möglich gewesen wäre. Alles in allem war es ein sehr spannendes Turnier und am Ende waren sowohl die Veranstalter des PTSV Aachen, als auch die Teilnehmer mit dem reibungslosen Verlauf hoch zufrieden und hoffen auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Teilnehmer Herren Finale mit Turnierleiter Maurice Bauens
Sieger U21: Jan Werner
Sieger der Herren Konkurrenz: Hazem Naw

Entdecken Sie unser Angebot

Sie können nach Zeit, Sportart und/oder nach Sportstätten suchen.

Unterstützer

Mitglied werden schon ab 6 € pro Monat.

Größtes Sport- und Kursangebot in der Region.