Wieder ein ereignisreicher Sonntag

Erfolgreiche Teilnahmen unserer PTSV Athleten

Eifelmarathon Waxweiler

Melanie Nötges stellte sich dem „atemberaubenden“ Lauferlebnis in der Südeifel: 42,2km, schwüle Witterung mit hoher Luftfeuchtigkeit, etwa 800 Höhenmeter mit vielen Trailpassagen… Als würde die Marathondistanz alleine nicht schon ausreichen. Aber sie erzielte ein hervorragendes Ergebnis!
Melanie lief insgesamt als 24. Teilnehmer(in) über die Ziellinie, wurde 6. Frau und holte in ihrer Altersklasse den 1. Platz mit einer starken Zeit von 4:10:25 Stunden. Wow, herzlichen Glückwunsch!

Rund um Köln – der bekannte Radklassiker

In einem stark besetzten Feld startete Judith Urban zum wiederholten Mal über die 68,5km- Distanz. Es war die mittlerweile 102. Auflage des Rennens und es ist für seine anspruchsvollen und zugleich attraktiven Abschnitte bekannt.
Judith benötigte 01:57:09 Stunde, womit sie sich über 3,5 Minuten gegenüber dem Vorjahr verbessert hat. Sie kam als 65. Frau ins Ziel und wurde 31. in ihrer Altersklasse. Judiths Fazit: „Im nächsten Jahr möchte ich zwar andere Wettkampfschwerpunkte setzen, aber dieser Radklassiker darf auch 2019 nicht fehlen!“, schwärmt sie.

28. SWB Energie und Wasser Bonn- Triathlon

Für Triathlet Sebastian Handl ging es zum Rennen nach Bonn. Hier fand ein mittlerweile traditioneller Triathlon über eine Art Mitteldistanz statt, der von Jahr zu Jahr immer beliebter wird.
3,8km werden im Rhein „abwärts“ geschwommen, 60km durchs Siebengebirge Rad gefahren, sowie am Ende 15km über die Rheinpromenade gelaufen.
Hier Sebastians Ergebnisse, mit denen er sehr zufrieden sein kann:

Schwimmen: 00:28:12, Rad fahren: 01:46:24 und Laufen: 01:10:01 Stunden
Gesamtzeit: 03:29:04 Stunden
Platz 151 gesamt und 23. In der Altersklasse

Klasse!

Entdecken Sie unser Angebot

Sie können nach Zeit, Sportart und/oder nach Sportstätten suchen.

Unterstützer

Mitglied werden schon ab 6 € pro Monat.

Größtes Sport- und Kursangebot in der Region.