PTSV Volleyball Herren 1

Spielberichte

Seit der letzten, etwas unglücklich verlaufenen Saison (viele Verletzungen und diese Pandemie) hat sich bei uns einiges getan. Wir starten mit einem neuen, alten Gesicht auf der Trainer Position: Martin „Matzler“ Atzler wird uns in der kommenden Spielzeit mit all seiner Erfahrung und Ruhe als Coach führen und unterstützen. Damit konnten wir einen unserer Veteranen für das Team erhalten. Wir freuen uns sehr, dass du dich für uns entschieden hast!

Leider verlieren wir im gleichen Atemzug auch Zuspiellegende, Schlaufuchs und Teampapa Sebastian „Watzi“ Schusser an das Alter. Er wird uns noch sporadisch im Training als Sparringspartner zur Verfügung stehen – geht aber nun auch den Trainerweg beim PTSV Aachen in der Frauen 4. Ganz viel Erfolg dabei!

Der letzte Abgang ist unser etatmäßiger Mittelblocker und Highflyer Basti „Bastiko“ Korreck. Er hat die Möglichkeit bekommen, in den USA am College zu spielen und diese natürlich ergriffen. Mega Geil! Viel Spaß und dass du den Amis leckeres Bier vorbeibringen tust – schreib mal ne Postkarte. Wer weiß, wann er zurückkommt und wieder für seinen neuen Heimatclub spielt.

Kurzfristig verlässt uns auch Finke „Finke“ Finke: Keine Sorge, ist nicht für lang – dann ist der gutaussehende Blondling wieder da. Er wird während seines Auslandssemesters in Barcelona seine Kenntnisse im Bereich Surfen und Sangria vertiefen. Viel Spaß und lass dir dein Handy nicht klauen.

Nun die positiven Nachrichten für unseren Kader: Auf der Außenposition wird uns das Aachener Urjestein Anton „Ab jeht die Post“ Galow verstärken. War er letzte Saison auch bei uns? Ne, aber vorletzte. Geil, dass du wieder da bist und mit deiner Meinungsstärke dem Team deinen Stempel aufdrückst.

Unsere gut besetzte Offensive wird durch unseren einzigen richtigen Neuzugang Omar „Rookie“ Yasso erweitert. Omar weiß mit seiner Sprungkraft, Schlaghärte und seinen Locken zu punkten. Der 21 Jahre junge Diagonalangreifer kommt vom 2. Ligisten Lindow-Gransee und wird uns gewaltig nach vorne feuern!

Auch Gero „Taguri Junior“ Blomeyer ist wieder dabei und findet seinen Weg zurück nach Aachen. Der gute Mann ist unsere Triebkraft auf dem Feld sowie am Glas und wird bald heiraten – herzlichste Glückwünsche euch beiden!

Man ahnt es schon: Erhalten bleibt uns also auch „Mr. Taguri Senior“, Dennis Kostenko. Er darf dann weiterhin all seinen Schabernack rauslassen. Sein Fahrtkollege und Kapitän Andi „NeuPapi“ Vieten, jetzt wohnhaft in Nievenheim, bei Dormagen, bei Neuss, bei Düsseldorf, bei Köln macht uns nochmal den „Gut-Pritsch“ Annahme-Außen und unterstützt mit all seiner Weis(s)heit.

Zusätzlich finden wir auf der Außenposition Dennis „Biggy“ Barthel und Niklas „Pferdeschwanz“ Krämer, die unser Team mit linker und rechter Klebe ausbalancieren. Weiterhin gibt´s Pfund von Johannes „Hansdampf“ Sülldorf – der Brecher ist wieder da.

Die Pritschgarde setzt sich dieses Mal aus unseren 2 verbliebenen Umlenkern zusammen: Lorenz „Cabrio“ Drees und Felix „Goldfinger“ Maier.

Team Allrounder setzt sich zusammen aus Dirk „D-Rex“ Pietzonka (Gut-Block, Gut-Hau), Willi „Wildfire“ Westarp (Gut-Bagger) und Tobi „McGreggor“ Langemeier (Gut-Wheelie). Zusammen freuen wir uns auf den nächsten Anpfiff!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne über die PTSV Geschäftsstelle!

News PTSV Herren 1

Entdecken Sie unser Angebot

Sie können nach Zeit, Sportart und/oder nach Sportstätten suchen.

Unterstützer

Mitglied werden schon ab 6 € pro Monat.

Größtes Sport- und Kursangebot in der Region.