Saisonstart 2017

Unsere PTSV Athleten sind bereits mittendrin im Rennmodus

09.04.2017 TRIATHLON PORTO COLOM INTERNACIONAL

Nachdem einige PTSV Triathleten zwei erfolgreiche Wochen im Trainingslager auf Mallorca verbringen durften, haben sie sich am letzten Tag einem ersten Formtest beim Triathlon in Portocolom gestellt. Im Hafen mussten sie 1000m schwimmen. Danach ging es auf eine sehr anspruchsvolle Radstrecke über 100km. Und am Ende verlief die 10,5km lange Laufstrecke zweimal um den Leuchtturm des schönen Hafenortes. Die Saisonpremiere lief für den PTSV sehr erfolgreich:

Frauen- Staffel

Gabi Bonus (32:52) / Katja Backhaus (3:54:01) / Kathy Goerenz (50:42)

Mit einer Gesamtzeit von 5:18:43 erreichten die PTSV Frauen unter den Frauen- Staffeln den 1. Platz

Einzelstarter

Steffi Jansen: 17:06 / 3:19:52 / 45:40 Gesamtzeit: 4:26:13; Platz 3 insgesamt der Frauen

Frank Johnen: 16:43 / 3:27:45 / 45:52 Gesamtzeit: 4:34:14; PAK 22

15.04.2017 Internationaler Osterlauf Eupen

Im nahegelegenen belgischen Eupen gingen Katja Backhaus und Rolf Arndt für den PTSV an den Start. Die Strecke ist bekannt für ihre anspruchsvollen Gemeinheiten. Katja absolvierte die 15,7 km in einer Zeit von 1:15:58 und wurde damit 5. in ihrer Altersklasse. Rolf erlief über die 6 km mit einer Zeit von 27:44 den 8. Platz in seiner Altersklasse.

17.04.2017 Osterlauf Alsdorf

Es ging Schlag auf Schlag… Nur zwei Tage später wurden die nächsten tollen Ergebnisse in Alsdorf über 10km erlaufen:

Frank Johnen: 40:16:80 – PAK 3
Judith Urban: 46:29:40 – PAK 1
Kathy Goerenz: 47:55:70 – PAK 2
Rolf Arndt: 48:13:30 – PAK 5

23.04.2017 Haspa Marathon Hamburg

Die PTSV Läufer Melanie Nötges und Hans Mund haben sich sehr erfolgreich den „magischen“ Herausforderungen der 42,197 km- Marke zum wiederholten Male gestellt. Während ein Start von Melanie aus gesundheitlichen Gründen anfangs ungewiss war, hatte Hans sehr genaue Vorstellungen davon, inwiefern er seine Marathon- Zeit verbessern wollte. Beide konnten sehr glücklich finishen und ihre Pläne zur vollsten Zufriedenheit verwirklichen:

Hans Mund: 3:19:35 PAK 155
Melanie Nötges: 3:47:22 PAK 81

30.04.2017 Duathlon Alsdorf/ Deutsche Meisterschaft

Stark besetzt ging der PTSV auch in Alsdorf beim Duathlon an den Start. Auf der Volksdistanz (5km laufen-20km Rad fahren- 2,5km laufen) wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Frank Johnen 18:53- 32:21- 9:35 = 1:02:56 PAK5
Hami Sultan   22:38- 37:24- 11:53 = 1:14:22 PAK 17
Judith Urban  22:28- 39:07- 11:18 = 1:16:00 PAK 2
Birgit Kranz    23:14- 39:41- 11:42 = 1:16:25 PAK 2
Sabine Hollands-Vidic 23:30- 41:07- 12:09 = 1:20:34 PAK 2
Stephanie Mangels 26:12- 47:44- 13:19 = 1:29:16 PAK 7

Katja Backhaus hat den PTSV als Einzige auf der Kurzdistanz vertreten (10km laufen-40km Rad fahren- 5km laufen). Hier musste sie sich in einem besonders starken Feld durchsetzen, da auf dieser Distanz zugleich die Deutschen Meisterschaften ausgetragen wurden.

Katja Backhaus 47:12- 01:17:39- 23:35 = 2:30:45 PAK 12

06.05.2017 Halbmarathon Worriken Bütgenbach

Über die Halbmarathon- Distanz ging es für Melanie Nötges und Rolf Arndt erneut an den Start. Melanie empfand den trailähnlichen Kurs gerademal zwei Wochen nach ihrem Marathon als eher schwierig. Dennoch kämpften sich beide gut durch:

Rolf Arndt 01:54:21
Melanie Nötges 01:55:35

07.05.2017 MHA Triathlon Aachen Brand

Der Volkstriathlon Aachen Brand ist für viele oft der erste Triathlon in der Saison. In diesem Jahr meinte es das Wetter auch gut mit den Teilnehmern. 500m Schwimmen sind in der brander Schwimmhalle zu absolvieren. Dann geht’s raus auf die 22km lange Radstrecke. Zum Schluss müssen die Athleten zweimal den Hügel im Brander Feld hochlaufen, bevor sie nach 5km Laufen die Ziellinie erreichen. Zu den Ergebnissen:

Frank Johnen    00:08:37       00:43:37          00:21:51          01:14:06  PAK 6

Katja Backhaus 00:12:02       00:50:44          00:24:32          01:27:20  PAK 2

Hami Sultan      00:11:20       00:49:48          00:26:16          01:27:25  PAK 20

Kathy Goerenz  00:12:56       00:57:05          00:26:50          01:36:52  PAK 9

Allen Athleten weiterhin eine erfolgreiche und gesunde Saison! Wir werden die weiteren Rennen verfolgen. Gratulation an alle!

8. Aachener Engellauf am Sonntag, den 14.05.2017

An Muttertag fiel um 11:00 Uhr der Startschuss für den anspruchsvollen 10km- Lauf durch den Brander Wald. Start und Ziel ist am Sportplatz Germania Freund. Der Aachener Engellauf hat den Wettergott meist auf seiner Seite- so auch in diesem Jahr. Auch bei diesem Lauf, der Bestandteil der Rur- Eifel- Cup- Serie ist, waren einige PTSVler am Start. Hier zu den Ergebnissen:

Hami Sultan, Platz 48/ PAK 12: 48:18
Judith Urban, Platz 49/ PAK 1/ 5. Frau gesamt: 48:18
Rolf Arndt, Platz 67/ PAK 4: 49:19
Stephanie Mangels, Platz 127/ PAK 4: 56:32
Filiz Roßbruch, Platz 156/ PAK 11: 59:32

Tolle Ergebnisse für das PTSV Team. So kann es weitergehen…!

Entdecken Sie unser Angebot

Sie können nach Zeit, Sportart und/oder nach Sportstätten suchen.

Unterstützer

Mitglied werden schon ab 6 € pro Monat.

Größtes Sport- und Kursangebot in der Region.