Mit 32 Treffern zum Mannschaftssieg

Am 19. Juni trafen sich im Aachener Dojo sechs Mannschaften und ein Einzelschütze, um die NRW-Meisterschaften im Kyudo auszutragen. Die Gäste kamen aus Schwerte, Waldniel, Düsseldorf, Mönchengladbach, Bonn und Köln.

Den feierlichen Auftakt verlieh dem Tag ein Yawatashi des Landestrainers, der den Wettkampf auch leitete.

Danach wurde zuerst der Mannschaftswettkampf ausgetragen. Lagen nach der ersten Runde noch drei Mannschaften mit je 6 Treffern gleichauf vorne, so zog Aachen in der zweiten Runde uneinholbar davon und siegte nach vier Runden deutlich mit 32 Treffern vor dem Düsseldojo mit 19. Mit je 16 Treffern machten Kyudojo Ruhr aus Schwerte und Bonn den dritten Platz im Stechen unter sich aus. Dabei trafen alle drei Bonner, alle drei Schwerter verfehlten das Ziel.

Nach einer Mittagspause, die sowohl der Stärkung als auch dem angeregten Austausch unter den Kyudoka diente, startete der Einzelwettkampf. In der ersten Runde setzte sich Friedgar mit vier Treffern an die Spitze. Weitere vier Treffer in der zweiten und drei in der dritten Runde sicherten ihm den Sieg. Mit drei, drei und vier Treffern belegte Malte den zweiten Platz, so dass also auch im Einzel die Spitzenplätze von Aachenern errungen wurden. Mit je sieben Treffern gingen drei Schützen ins Stechen um den dritten Platz. Dabei schoss jeder einen Pfeil und jeder traf. Sieger war Peter aus dem Düsseldojo, dessen Pfeil am nächsten an der Mitte war.

Zum Schluss der Veranstaltung gab der Landestrainer bekannt, wen er zur Deutschen Meisterschaft am 25. und 26. Juni schicken möchte. Nach der überzeugenden Leistung des Tages war es nur folgerichtig, dass Friedgar und Malte im Aufgebot für Berlin sind. Also bitte Daumendrücken für unsere beiden Aachener Vertreter und das ganze NRW-Team!

Gruppenbild aller Teilnehmer:innen
Gruppenbild aller platzierten Teilnehmer:innen

Entdecken Sie unser Angebot

Sie können nach Zeit, Sportart und/oder nach Sportstätten suchen.

Unterstützer

Mitglied werden schon ab 6 € pro Monat.

Größtes Sport- und Kursangebot in der Region.