Deutsche Elite Meisterschaften im Boxen

Max Keller deutscher Vizemeister

Straubing. Der Psychologie Student vom PTSV Aachen wurde bei den Deutschen Elite Meisterschaften vom 04.-08.10.2014 nur im Finale durch den Hessen Ali Kiydin gestoppt. Im Viertelfinale schlug der Aachener den hochfavorisierten Florian Schulz aus Mecklenburg – Vorpommern beeindruckend klar. Schulz, der 14 Tage vorher noch souverän den Titel bei der Deutschen U21-Meisterschaft errang, hatte kein Mittel den Aachener zu stoppen. Was er auch versuchte, Keller hatte immer eine passende Antwort. Im Halbfinale kam er auf den starken Eric Brechlin aus Brandenburg. Der ehemalige Vize Weltmeister bei der Jugend konnte den gut eingestellten Keller auch nicht auf seinem Weg ins Finale stoppen. Im Finale kam es dann zum Gipfeltreffen der wohl stärksten Superschwergewichtler Deutschlands. Es war ein sehr Intensives und hart geführtes Finale über 3 Runden. Kiydin versuchte immer überfallartig die Distanz zu verkürzen, Keller stoppte viele Angriffe mit seinen harten Körper- und Kopfhaken. Leider sahen die Kampfrichter dies nicht so und gaben den knappen Sieg den Hessen. (Bericht: Boxabteilung)

Entdecken Sie unser Angebot

Sie können nach Zeit, Sportart und/oder nach Sportstätten suchen.

Unterstützer

Mitglied werden schon ab 6 € pro Monat.

Größtes Sport- und Kursangebot in der Region.