von Hubert Lemmens

Volleyball I Jugend wU12

Gestern, am 19.01.2020 traten unsere Mädels in Neunkirchen-Seelscheid zum dritten Spieltag der U12 an.

Der Turniermodus wurde gegenüber den vorherigen Turnieren wesentlich verändert. So wurden die 16 Mannschaften in drei Leistungsgruppen eingeteilt und die Spiele wurden auf eine Dauer von 20 Minuten begrenzt. Der PTSV Aachen war in jeder Gruppe mit einer Mannschaft vertreten. In der zweiten und dritten Gruppe spielten jeweils 5 Mannschaften jeder gegen jeden.

Unsere dritte Mannschaft verlor kein Spiel. Gegen Pulheim und Erkelenz gewannen sie jeweils 2-0. Die Spiele gegen SSF Bonn und Wachtberg endeten jeweils 1-1, dadurch belegten Alicia, Klara und Lena den 2.Platz.

Die zweite Mannschaft mit Leni, Ruth, Lya und Lynn verloren ihr erstes Spiel gegen die Rhein-Sieg Volleys mit 2-0. Dagegen schlugen sie RWR Bonn und Meckenheim mit 2-1. Gegen SSF Bonn sprang sogar ein 2-0 Erfolg heraus. Damit war auch ihnen der 2.Platz sicher.

Die erste Mannschaft spielte in der stärksten Gruppe mit 6 Mannschaften. Die Mädels von Erkelenz und die Jungs von SSF Bonn und Meckenheim wurden deutlich mit 2-0 geschlagen. Das Spitzenspiel gegen die Jungenmannschaft der Rhein-Sieg Volley endete 1-1 mit einem Punktvorteil für uns. Im letzten Spiel des Turniers ging es dann gegen die Mädchen aus Wachtberg. Der erste Satz ging mit 15-8 deutlich zu unseren Gunsten. Der zweite Satz ging beim Stande von 9-7 für Wachtberg zu Ende. Also auch ein Punktevorteil für unsere jungen Ladies in Black. Ohne Niederlage wurden Mila, Emma, Mirja und Clara zum dritten Mal Turniersieger.

Zurück