von PTSV Abteilung Radfahren und Wandern

PTSV Radwandern

Wir fahren indoor!

Liebe Radwanderfreunde,

nun kommt der Winter also früher als gedacht…

Aufgrund der derzeitigen Witterungsverhältnisse möchten wir unsere kommenden „Radtouren“ nach drinnen verlagern. Die Fahrer*innen unter euch, die unsere Radwanderabteilung schon ein wenig länger begleiten, wissen, dass damit nicht skurrile Wettfahrten durch die PTSV-Flure gemeint sind. Stattdessen möchten wir euch 60-minütige Indoor Cycling Einheiten anbieten, um zumindest so gemeinsam durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Indoor Cycling…?

Darunter verstehen wir eine gemeinsame Trainingseinheit auf unseren Radergometern, auch IC-Bikes genannt, mit variierenden Stundenprofilen zu motivierender Musik. Ziel ist es, die Grundkondition über den Winter aufrechtzuerhalten und zu den geplanten Terminen eine schöne, gemeinsame Zeit auf dem Rad zu verbringen. Die Stunden werden nur für Teilnehmer*innen unserer Radwanderfahrten freigegeben, die Anmeldung erfolgt auch hier über das Kursbuchungssystem.

Wie im Winter 2019/20 wird Frank euch vor jeder Einheit mit Rat und Tat zur Seite stehen, um die Indoor Cycling Bikes auf eure Größe einzustellen, euch die Handhabung der Räder zu erklären und euch erste Einblicke in die Welt des Indoor Cyclings zu geben. Seit dazu bitte um 10:30 Uhr umgezogen VOR dem Indoor Cycling Raum (Eulersweg 15, gegenüber des hinteren Eingangs zur Tennishalle).

Unsere erste Indoor Cycling Einheit findet am kommenden Sonntag, 23. Januar 2022, statt.

Was ihr benötigt:

  • Euren 2G-Plus-Nachweis und einen Mund-Nasen-Schutz
  • Ein Handtuch
  • Bequeme Sportkleidung (wenn vorhanden eine Fahrradhose)
  • Feste Turnschuhe oder Radschuhe mit SPD-Cleats
  • Etwas zu trinken (es wird warm)
  • Eine Pulsuhr (falls vorhanden)

Das Profil wird einsteigerfreundlich gefahren, so dass alle Teilnehmer*innen gut durch die Stunde kommen. Da aber jede*r unter euch über den eigenen Widerstand bestimmen kann, entscheidet ihr, wie leicht oder intensiv die jeweilige Stunde wird. So können Einsteiger*innen und Fortgeschrittene das eigene Optimum aus jeder Stunde herausfahren.

HABT IHR FRAGEN?

Dann meldet euch in unserer Geschäftsstelle.

Wir freuen uns auf die erste gemeinsame Fahrt und wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!

Zurück