von Judith Urban

24. Willicher Triathlon

Neuer Auftakt für PTSV-Athletin Silke Recker

Neben der Roth Challenge hat am 05.09.2021 auch der Triathlon in Willich wieder stattfinden können. PTSV-Athletin Silke Recker hat die Veranstaltung als neuen Auftakt genutzt. Sie war aus gesundheitlichen Gründen leider einige Jahre zur Sportpause gezwungen worden und befindet sich derzeit wieder im Aufbau. Ohne große Erwartungen wollte sie einfach nochmal erste Wettkampferfahrungen im Triathlon sammeln, mit dem Wissen, dass sie ihre Belastung noch gut dosieren muss. Somit meldete die früher sehr ambitionierte Läuferin die Schnupperdistanz in Willich an, die sie zu ihrer Zufriedenheit angesichts der Rahmenbedingungen finishte.

Beim Schnuppertriathlon musste Silke 200m schwimmen, 10km mit dem Rad absolvieren und dann 2km laufen. Ihre Zeiten (5:49min/ 29:27min/ 10:23min) spiegeln zwar noch nicht das Niveau wider, was sie vor ihrer Pause hatte, aber der Anfang ist wieder gemacht. Mit einer Gesamtzeit von 45:40min belegte Silke den 7. Platz und wurde sogar 2. in ihrer Altersklasse. Wir gratulieren zum erfolgreichen Neustart und wünschen ihr weiterhin einen gesunden Formaufbau! Die nächsten Triathlon-Events kommen garantiert…

Bericht: Steffi Jansen

Zurück